Link zur Startseite

Firnisglänzende Sichelmoos

Lebensräume

bildet gelbbraunen Rasen in basenreichen Niedermooren und Sumpfwiesen,

Gefährdungsursachen

Lebensraumzerstörung durch Entwässerung der Moore; Verbuschung infolge Aufgabe der extensiven Beweidung der Moorränder;

Schutzstrategien

Moorschutz; extensive Gründlandnutzung;

Weitere Informationen

Der Dreimänniges Grimaldi-Moos ist relativ wärmebedürftig. Die heutigen Restbeständen sind vorwiegend in höheren Lagen vorzufinden. Drepanocladus vernicosus ist eine mittelkräftige bis seltener kräftige Pflanze, die in lockeren bis dichten, grünen, gelblichgrünen oder bräunlichen, manchmal rötlichen Rasen wächst. Drepanocladus vernicosus wächst in lockeren Rasen oder als Einzelpflanze zwischen anderen Braun- und Torfmoosen. Das Moos fruchtet sehr selten.

Systematik
Klasse Bryopsida
Ordnung Hypnales
Familie Scorpidiaceae
Nomenklatur
Wissenschaftlicher Name Drepanocladus vernicosus
Synonyme Haematocaulis vernicosus
Prioritär Nein
Natura 2000
FFH Code 1393
Schutzstatus FFH-Richtlinie Anhang II, nach der Roten Liste Österreich: stark gefährdet
Downloads

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).